Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Thermografie

 

 

Schwachstellen erkennen und Energie sparen

Die Infrarot-Thermografie ist ein Messverfahren zur Detektion von energetischen Schwachstellen ( Wärmebrücken ) an Gebäuden. Die Feststellung von energetischen Schwachstellen sind wichtige Argumente für den Einsatz der Gebäudethermografie. Insbesondere vor dem Hintergrund ständig steigender Energiepreise und dem Thema Energiepass bekommt eine genaue Untersuchung der Bausubstanz hinsichtlich Energieleckagen immer mehr Bedeutung. Energieverluste durch mangelhaft ausgeführten Wärmeschutz lassen sich schnell, preiswert und exakt über die spektrale Verteilung der temperaturabhängigen Wärmestrahlung diagnostizieren.

 

Thermografie zur Lokalisierung von Durchfeuchtungen

Durch einen höheren Wassergehalt im Baustoff sowie die damit verbundene größere Wärmespeicherfähigkeit steigt die thermische Trägheit des Materials. Somit kommt es zum Verdunsten von Wasser an der Oberfläche, bei dem die benötigte Wärme dem Körper entzogen wird und dieser abkühlt.

Durch die Durchfeuchtung  hervorgerufenen Temperaturunterschiede können diese Gebäudeteile mit Hilfe der Thermografie genau lokalisiert werden. 
 

 

 

Thermografie von außen und innen

Wir untersuchen die Hülle von Gebäuden auf Schwachstellen von innen und außen. Oft sind Undichtigkeiten von Türen und Fenstern innen wesentlich besser erkennbar als von außen. Dies gilt auch für die Wirksamkeit der Wärmedämmung. Für die Gebäudethermografie sollte die Außentemperatur unter +5°C betragen.
 
 

 

 

 

Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit einer Vorbestellung für die nächste Messperiode   

(im Herbst/Winter 2016)

 

EFH bis 10 Aufnahmen von außen & Auswertung auf CD oder PDF 99,00 € zuzüglich Mwst *
EFH bis 15 Aufnahmen von innen/außen & Auswertung auf CD oder PDF 150,00 € zuzüglich Mwst *
EFH bis 30 Aufnahmen von innen/außen & Auswertung auf CD oder PDF  199,00 € zuzüglich Mwst*

MFH ab 4 Wohneinheiten Preise auf Anfrage*

 

* Innerhalb von Meißen und einer einfachen Wegentfernung von 10 km keine Anfahrtskosten. Darüber hinaus Anfahrtspauschale 15,00 € innerhalb einer einfachen Wegentfernung von 20 km vom Standort des Energieberaters zum Kunden. Danach fallen Anfahrtskosten in Höhe von 0,60 Euro pro Kilometer an.